Get Adobe Flash player
  • Härtel lernt dazu!
    Röwer-Schützling in Oldenburg vor nächster Unterrichtsstunde Dritter Auftritt als Profi für Stefan Härtel (2-0)! Am 6. Dezember steigt der Lehramtsstudent (Sport und Geschichte) erneut in den Ring. In der Oldenburger EWE Arena trifft der Super-Mittelgewichtler dabei auf den erfahrenen Zoltan … Weiterlesen →
  • Karsten Röwer im Interview
    Karsten Röwer: „Jürgen Brähmer ist ein Vollprofi!“ Jürgen Brähmer und Karsten Röwer sind ein eingespieltes Team. Vor der Titelverteidigung des WBA-Weltmeisters im Halbschwergewicht am 6. Dezember schwärmt der Coach über die Eindrücke der Vorbereitung seines Schützlings. Was Röwer von Brähmers … Weiterlesen →
  • Hernandez verletzt
    „Iron-Man“ muss pausieren! Erneute Hiobsbotschaft für Yoan Pablo Hernandez! Aufgrund einer Knorpelabsplitterung im rechten Ellbogengelenk muss der IBF-Weltmeister im Cruisergewicht in den kommenden Wochen mit dem Training aussetzen. Somit kann „Iron-Man“ Hernandez seinen WM-Titel auch nicht wie geplant am 6. … Weiterlesen →
  • Glazewski hungrig
    Vor WM-Chance gegen Brähmer: Mit guter Vorbereitung zum Titel! Pawel Glazewski fing vor 21 Jahren aus Langeweile mit dem Boxen an. Am 6. Dezember steht er nun vor der Chance seines Lebens, wenn er gegen WBA-Weltmeister Jürgen Brähmer in der … Weiterlesen →
  • Fres Oquendo bei WM-Kampf gegen Ruslan Chagaev gedopt!
    Fres Oquendo bei WBA-WM-Kampf gegen Ruslan Chagaev in Grozny gedopt! Herausforderer Fres Oquendo war bei seinem WBA-Schwergewichts-WM-Kampf gegen Ruslan Chagaev am 6. Juli in der tschetschenischen Hauptstadt Grozny gedopt. Das ergaben die bei Titelkämpfen verbindlichen Tests der Russischen Anti-Doping-Agentur (RUSADA). … Weiterlesen →
  • PK heute O-Töne Krasniqi vs. Sek – 20.12. BallhausForum / München
    Endlich boxt er in seiner Heimatstadt München! Robin Krasniqi im Anlauf auf die WM-Titel-Chancen bei der WBA und der WBO nun gegen den Polen Dariusz Sek Pressekonferenz heute im Dolce Munich Unterschleissheim Robin Krasniqi: „Mein Traum geht in Erfüllung – … Weiterlesen →
  • Brähmer im Interview
    WBA-Weltmeister hat noch viel vor: “Will noch lange oben mitmischen!” Der finale Countdown hat begonnen! Nicht nur, dass sich Halbschwergewichts-Weltmeister Jürgen Brähmer in der entscheidenden Vorbereitungsphase auf seine Titelverteidigung am 6. Dezember gegen Pawel Glazewski befindet. Die Boxgala in der … Weiterlesen →
  • AIBA Pro Boxing (APB)
    Emir Ahmatovic boxt heute gegen den Kasachen Anton Pinchuk Die zweite Runde der AIBA Pro Boxing Pre-League startet heute in Sofia, Istanbul, Rom und Hong Kong. Der deutsche Schwergewichtsboxer Emir Ahmatovic (Wetzlar), der schon in der ersten Runde überzeugen konnte, … Weiterlesen →
  • Box-Spektakel auf „maxdome“
    Große Bühne für „K.o.-Prinz“ Feigenbutz und englische Stars! Das sollten sich deutsche Box-Fans auf keinen Fall entgehen lassen. Morgen (ab 18.15 Uhr) überträgt www.maxdome.de live aus der Liverpooler Echo-Arena. Mit dabei sind die englischen Stars George Groves, James DeGale, Callum … Weiterlesen →
  • Endlich boxt er in seiner Heimatstadt München!
    Robin Krasniqi im Anlauf auf die WM-Titel-Chancen bei der WBA und der WBO SES-Halb-Schwergewichtler Robin Krasniqi (42-3-0 (16)) hat neben der Verteidigung seines WBA-International-Titel und des WBO-Inter-Continental-Titel im Halb-Schwergewicht immer auch die WM-Titelträger im Visier. Als jeweils Nummer 2 der … Weiterlesen →

postheadericon Felix Sturm siegt auf hohem Niveau

Sebastian Zbik chancenlos gegen brillanten Felix Sturm

Es wurde im Vorfeld viel geschrieben über diesen WM-Kampf im Mittelgewicht und der Kampf hielt auch was er versprach. Vor ca. 15.0000 Zuschauern in der Kölner Lanxess-Arena besiegte der WBA Super-Champion Felix Sturm seinen deutschen Herausforderer Sebastian Zbik durch tKO in der neunten Runde. Der Kampf begann auf sehr hohem Niveau. Nachdem der Super-Champion die Eröffnungsrunde für sich entscheiden konnte, glänzte Zbik in der zweiten Runde und es sah zu diesem Zeitpunkt aus als würde es für den Titelverteidiger diesesmal schwer werden. Nach der dritten Runde lag Zbik auf den Punktzettteln zweier Punktrichter sogar vorne. Doch Sturm hielt dagegen und präsentierte sich in einer hervorragendenen Verfassung. Ab der vierten Runde wurde Sturm immer stärker, er schlug die schnelleren Hände, hatte die bessere Beinarbeit und fand nun richtig in den Kampf.

Es war sicher einer der besten Kämpfe der in einem deutschen Boxring stattfand und selbst Ringannouncer Michael Buffer, die Stimme des Boxens, sagte nach dem Kampf, dass er selten einen solch guten Mittelgewichtskampf gesehen habe. Ab der sechsten Runde übernahm Felix Sturm dann die Initiative dieses Super-Fights, machte Druck und marschierte bedingungslos nach vorne und man merkte hier schon am Ende der Runde, dass Sebastian Zbik Konditionspropleme bekam. Zbik atmete mit offenem Mund und wurde von Sturm in den Rückwärtsgang gedrängt. Die siebte, achte und neunte Runde war eine Demonstration von Felix Sturm. Weltklasse-Boxen in Köln! In der neunten Runde war es jedem der 15.000 Besucher klar, dass hier sogar ein KO in der Luft lag und man sah auch als Sturm nach dem Gong der neunten Runde in seine Ecke zurück kam, dass dieser sich seines Sieges sicher war. Sturm hob die rechte Hand und winkte ins Publikum und genau zu diesem Zeitpunkt gab die Ecke von Zbik den Kampf auf. Man hatte wohl auch hier erkannt, dass Sebastian Zbik chancenlos gegen den an diesem Tag glänzend aufgelegtem Felix Sturm war. In dieser Form wird Felix Sturm noch lange Weltmeister bleiben und er braucht sich auch vor den Mit-Weltmeistern Julio Cesar Chavez jr. (WBC) und Daniel Geale (IBF) nicht zu verstecken.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.