Get Adobe Flash player
  • Das ist die Berliner Luft, Luft, Luft…
    Kracher Murat – Vekiloglu in Cuxhaven Ein Bericht von Wolfgang Weggen Das ist die Berliner Luft, Luft, Luft! Treffen sich also zwei Berliner in Cuxhaven – was machen die beiden 31-Jährigen dort wohl an der Mündung der Elbe? Zusammen am … Weiterlesen →
  • SES-Schwergewicht Kretschmann verteidigt seinen Titel in Stuttgart
    Schwergewichtler Steffen Kretschmann will seinen Internationalen Deutschen Meister-Titel gegen den Georgier David Gegeshidze verteidigen Nun wird auch SES-Schwergewichtler Steffen Kretschmann im Programm um den „ran Superfight“ von Robert Stieglitz gegen Felix Sturm (live in SAT.1 ab 22.30 Uhr) am 8. … Weiterlesen →
  • Reifeprüfung für Zeuge in Oldenburg!
    Tyron Zeuge muss sich beweisen! Das fordert Trainer Karsten Röwer von seinem 22-jährigen Schützling vor dessen Kampf in der Oldenburger EWE Arena. Am 6. Dezember bekommt es der IBF-International-Champion vom Team Sauerland mit Stjepan Bozic (29-8, 19 K.o.´s) zu tun. … Weiterlesen →
  • Karo Murat im Interview
    Exklusives Interview mit www.boxing.pro Das Interview führte: Jonny Orbán Sein letzter Kampf ist nun genau ein Jahr her. Damals boxte Karo Murat gegen Bernard Hopkins um den Weltmeistertitel nach Version der IBF. Nach 12 harten Runden, verlor Murat den Kampf … Weiterlesen →
  • Doppel-WM in Oldenburg!
    IBF-Champion Hernandez verteidigt Titel am 6. Dezember gegen Afolabi Zwei Weltmeisterschaftskämpfe an einem Abend! Dieses Spektakel wird den Zuschauern am 6. Dezember in der Oldenburger EWE Arena beschert und bildet zugleich den krönenden Abschluss der Zusammenarbeit des Team Sauerlands mit … Weiterlesen →
  • Brähmer boxt Glazewski!
    WBA-Weltmeisterschaft am 6. Dezember in der Oldenburger EWE Arena Der 6. Dezember kann für Jürgen Brähmer (44-2, 32 K.o.´s) kommen! Denn jetzt weiß der WBA-Weltmeister im Halbschwergewicht, auf wen er am Nikolaustag in der Oldenburger EWE-Arena trifft: Pawel Glazewski (23-2, … Weiterlesen →
  • Sensationeller Start der deutschen Boxer in die APB-Profiserie
    Erik Pfeifer überzeugt / Ahmatovic knockt US-Boy aus / Serge Michel überrascht Die AIBA Pro Boxing Serie ist eindrucksvoll für den Deutschen Boxsport-Verband (DBV) gestartet. Drei Siege der DBV-Boxer sind ein herausragendes Ergebnis zum Start der neuen Innovation im Boxsport. … Weiterlesen →
  • Sieg für Erik Pfeifer
    Erik Pfeifer startet mit einem Sieg gegen Amir Ahmed in seine APB-Profikarriere Erik Pfeifer hat seinen ersten APB-Kampf sehr souverän mit 3:0 gegen den Ägypter Samir Ahmed gewonnen. Denis Popov (Russland) wertete 52:60, Allan Roos (Finnland) 53:60 und der Algerier … Weiterlesen →
  • Röwer verlängert
    Trainer will in den kommenden 2 Jahren Talente zu Champions formen! Das Team Sauerland hat einen weiteren wichtigen Baustein für die Zukunft gelegt! Am Mittwoch einigte man sich mit Karsten Röwer über ein langfristige Verlängerung seines Vertrages! Der Diplom-Sportlehrer hat … Weiterlesen →
  • Weltpremiere: AIBA Pro Boxing (APB) bringt Profis zu den Olympischen Spielen
    Der olympische Weltverband im Boxen startet die zweite Weltpremiere, um den Boxsport weltweit zu professionalisieren. An vier verschiedenen Standorten wird am Wochenende die AIBA Pro Boxing (APB) ihre Kämpfe austragen. Damit bietet nun die AIBA alle Facetten des Boxsports ab. … Weiterlesen →

postheadericon Felix Sturm siegt auf hohem Niveau

Sebastian Zbik chancenlos gegen brillanten Felix Sturm

Es wurde im Vorfeld viel geschrieben über diesen WM-Kampf im Mittelgewicht und der Kampf hielt auch was er versprach. Vor ca. 15.0000 Zuschauern in der Kölner Lanxess-Arena besiegte der WBA Super-Champion Felix Sturm seinen deutschen Herausforderer Sebastian Zbik durch tKO in der neunten Runde. Der Kampf begann auf sehr hohem Niveau. Nachdem der Super-Champion die Eröffnungsrunde für sich entscheiden konnte, glänzte Zbik in der zweiten Runde und es sah zu diesem Zeitpunkt aus als würde es für den Titelverteidiger diesesmal schwer werden. Nach der dritten Runde lag Zbik auf den Punktzettteln zweier Punktrichter sogar vorne. Doch Sturm hielt dagegen und präsentierte sich in einer hervorragendenen Verfassung. Ab der vierten Runde wurde Sturm immer stärker, er schlug die schnelleren Hände, hatte die bessere Beinarbeit und fand nun richtig in den Kampf.

Es war sicher einer der besten Kämpfe der in einem deutschen Boxring stattfand und selbst Ringannouncer Michael Buffer, die Stimme des Boxens, sagte nach dem Kampf, dass er selten einen solch guten Mittelgewichtskampf gesehen habe. Ab der sechsten Runde übernahm Felix Sturm dann die Initiative dieses Super-Fights, machte Druck und marschierte bedingungslos nach vorne und man merkte hier schon am Ende der Runde, dass Sebastian Zbik Konditionspropleme bekam. Zbik atmete mit offenem Mund und wurde von Sturm in den Rückwärtsgang gedrängt. Die siebte, achte und neunte Runde war eine Demonstration von Felix Sturm. Weltklasse-Boxen in Köln! In der neunten Runde war es jedem der 15.000 Besucher klar, dass hier sogar ein KO in der Luft lag und man sah auch als Sturm nach dem Gong der neunten Runde in seine Ecke zurück kam, dass dieser sich seines Sieges sicher war. Sturm hob die rechte Hand und winkte ins Publikum und genau zu diesem Zeitpunkt gab die Ecke von Zbik den Kampf auf. Man hatte wohl auch hier erkannt, dass Sebastian Zbik chancenlos gegen den an diesem Tag glänzend aufgelegtem Felix Sturm war. In dieser Form wird Felix Sturm noch lange Weltmeister bleiben und er braucht sich auch vor den Mit-Weltmeistern Julio Cesar Chavez jr. (WBC) und Daniel Geale (IBF) nicht zu verstecken.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.