Get Adobe Flash player
  • Erik Pfeifer gewinnt seinen 3. Kampf als APB Profi
    Jetzt steht Pfeifer im Finale In der APB (AIBA Pro Boxing) hat Superschwergewichtler Erik Pfeifer heute gegen den erfahrenen Rumänen Mihai Nistor in Baku, Aserbaidschan, gewonnen. Nachdem er die ersten beiden Runden klar für sich nach Punkten gewonnen hatte, kam … Weiterlesen →
  • Ergebnisse vom offiziellen Wiegen
    SES-Box-Gala, am Samstag, 20.12.2014 im BallhausForum / Dolce Munich Unterschleissheim – Hotels & Conference Centers MyVideo.de und ran.de werden den Kampfabend live ab 20.00 Uhr aus München übertragen Die Ergebnisse des offiziellen Wiegens im Dolce Munich Unterschleissheim – Hotels & … Weiterlesen →
  • APB: Erik Pfeifer vs. Mihai Nistor, Artem Harutyunyan vs. Abdelkader Chady
    APB: Erik Pfeifer kämpft gegen Mihai Nistor (Rumänien), Artem Harutyunyan morgen gegen Chady (Algerien) Heute startet die nächste Runde der APB (AIBA Pro Boxing). Superschwergewichtler Erik Pfeifer wird heute ca. 17:30 Uhr gegen den erfahrenen Rumänen Mihai Nistor in Baku, … Weiterlesen →
  • Fit im Fit Star München
    MyVideo und ran.de übertragen den Kampfabend ab 20.00 Uhr LIVE! Beim Pressetraining waren die SES-Fighter in bester Verfassung. Im Fit Star München konnten sich Robin Krasniqi, Dominic Bösel und die “Team Deutschland”-Boxer Tom Schwarz, Moritz Stahl und Tom Pahlmann den … Weiterlesen →
  • Wiegen zur “HAMBURG FIGHT NIGHT”
    ….. am 19. Dezember um 15:00 Uhr im Autohaus Hugo Pfohe (Alsterkrugchaussee 355, 22335 Hamburg) Am Samstag steigen Ismail Özen, Dima Weimer, Timur Dugazaev und viele weitere erstklassige Kämpfer im Rahmen der “HAMBURG FIGHT NIGHT” in der CU Arena (Am … Weiterlesen →
  • O-Töne aus der Pressekonferenz im Fit Star München 2
    „Das Heimspiel“: Robin Krasniqi im Anlauf auf die WM-Titel-Chancen bei der WBA und der WBO gegen den Polen Dariusz Sek Im Hauptkampf der SES-Box-Gala in München trifft der Münchener SES-Halb-Schwergewichtler Robin Krasniqi (42-3-0 (16)) auf den Polen Dariusz Sek (21-1-1 … Weiterlesen →
  • Trennung – Nach 5 Jahren bei ECB sagt Oktay „Tschüs“
    Boss Ceylan: Bülent Baser neuer Cheftrainer! Ein Bericht von Wolfgang Weggen Fünf Jahre lang gingen EC-Boss Erol Ceylan und Cheftrainer Oktay Urkal im knallharten Boxgeschäft gemeinsam  durch dick und dünn,  feierten zusammen große Erfolge, kassierten aber auch die eine oder … Weiterlesen →
  • Ring frei für Krasniqi
    Box-Champions sind heiß auf die letzten Kämpfe des Jahres bei der SES-Box-Gala MyVideo.de und ran.de übertragen alle Kämpfe der SES-Box-Gala am 20. Dezember in München-Unterschleißheim live und kostenfrei „Boxing Day“ noch vor dem Fest: Vier Tage vor Heiligabend bringt SES … Weiterlesen →
  • Durchgekommen! Krasniqi und Bösel: “Nun, auf nach München”!
    Die SES-Box-Gala am 20.12. in München: Das gesamte Programm, die Fightcard steht Im Vorprogramm tritt das „Team Deutschland“ in breiter Formation an – vom Mittel- bis zum Schwergewicht sind die deutschen Talente am Start. „Team Deutschland“ tritt in breiter Formation … Weiterlesen →
  • Granat(e) nur noch mit halber Schlagkraft
    Ceylans Super-Schwergewichtler operiert Ein Bericht von Wolfgang Weggen Wenn der „Aufschlagzünder“  nicht mehr richtig funktioniert, nicht voll einsatzfähig ist, dann kann auch eine Granate nicht die gewünschte Wirkung entfalten… Genauso wie bei Adrian Granat, der „Schwergewichtsgranate“ aus dem Hamburger EC-Stall … Weiterlesen →

postheadericon Weltmeisterin Nadia Raoui brennt auf die Revanche gegen Eileen Olszewski

Am 13. April kommt es in der Lanxess Arena Köln zu einem ganz besonderen Box-Duell. Im Rahmen des WM-Kampfes zwischen Felix Sturm und Sebastian Zbik (22:05 Uhr ive in SAT.1 und auf ran.de) tritt die deutsche WIBA-Weltmeisterin Nadia Raoui zur freiwilligen Titelverteidigung gegen Eileen Olszewski an.

Und genau dieser Kampf hat eine brisante Vorgeschichte. Bereits 2008 trafen die beiden Fliegengewichtlerinnen in Zürich aufeinander. Damals feierte die damalige WIBA-Weltmeisterin Olszewski in einem gellenden Pfeifkonzert ihre Titelverteidigung – der Kampf endete Remis, Raoui verstand die Welt nicht mehr.

Fragwürdiges Urteil im Kampf gegen Eileen Olszewski

Hatte sie doch zuvor einen tollen Kampf abgeliefert, der sie in den Augen vieler Fans und Boxexperten zur eindeutigen Siegerin gemacht hatte – nicht aber im Urteil der Kampfrichter.

Das fragwürdige Urteil von 2008 will Raoui nun im Rückkampf ein für alle mal vergessen machen und ihren Titel zum zweiten Mal verteidigen. Gegen die ungemütliche Olszewski, die derzeit Rang 10 in der unabhängigen WBAN Weltrangliste belegt, wird dies jedoch kein leichtes Unterfangen.

Nadia Raoui: “Ich erwarte ein starkes Duell”

Raoui übt sich vor dem brisanten Duell in Selbstkritik: “Mein letzter Kampf in Mannheim gegen die Ukrainerin Oksana Romanova hat mich selber nicht zufrieden gestellt. Oksana hat sehr passiv geboxt und war quasi über 8 Runden nur auf der Flucht.”

Gegen Olszewski erwartet die in Herne geborene Boxerin jedoch einen völlig anderen Kampf: “Sie geht über 10 Runden nach vorne und versteckt sich nicht. Ich erwarte ein starkes Duell, das mir mit Sicherheit alles abverlangen wird.”

Nadia Raoui hofft auf Heimvorteil in Köln

Zugute kommt der 26-Jährigen auch der Heimvorteil in Köln: “Der Kampf findet in NRW statt, da hoffe ich auf eine tolle Unterstützung meiner vielen Fans live in der Halle.”

Ob Raoui, die derzeit das Cover des Männermagazins “Pentouse” ziert, ihren Traum von der Revanche tatsächlich wahr macht, entscheidet sich am 13. April im Rahmen des WM-Kampfes von Felix Sturm gegen Sebastian Zbik.

(Quelle: SAT1)

Kommentieren ist momentan nicht möglich.