Get Adobe Flash player
  • Box-Spektakel auf „maxdome“
    Große Bühne für „K.o.-Prinz“ Feigenbutz und englische Stars! Das sollten sich deutsche Box-Fans auf keinen Fall entgehen lassen. Morgen (ab 18.15 Uhr) überträgt www.maxdome.de live aus der Liverpooler Echo-Arena. Mit dabei sind die englischen Stars George Groves, James DeGale, Callum … Weiterlesen →
  • Endlich boxt er in seiner Heimatstadt München!
    Robin Krasniqi im Anlauf auf die WM-Titel-Chancen bei der WBA und der WBO SES-Halb-Schwergewichtler Robin Krasniqi (42-3-0 (16)) hat neben der Verteidigung seines WBA-International-Titel und des WBO-Inter-Continental-Titel im Halb-Schwergewicht immer auch die WM-Titelträger im Visier. Als jeweils Nummer 2 der … Weiterlesen →
  • Das deutsche Halbschwergewicht
    Teil 2: Interview mit Karo Murat Autor: Kaltrim Krasniqi Wenn der Name „Jürgen Brähmer“ fällt, dann schüttelt Karo Murat nur den Kopf. Der Ex-Sauerland Boxer ist kein Freund des WBA-Weltmeisters. Auf die Frage, ob es zwischen Brähmer und ihm noch … Weiterlesen →
  • Culcay: Neuer Gegner für die erste EM-Titelverteidigung
    Europameisterschaft im Halb-Mittelgewicht – live in der ARD Kurzfristiger Gegnerwechsel für Jack Culcay (18-1, 10 K.o.´s)! Weil mit Ruben Varon der eigentliche Herausforderer für den 6. Dezember an einer Augeninfektion leidet, muss sich der Europameister im Halb-Mittelgewicht jetzt auf einen … Weiterlesen →
  • Hernandez im Sparring
    IBF-Weltmeister legt sich vor Kampf gegen Afolabi in Oldenburg voll ins Zeug! Volles Haus im Max-Schmeling-Gym am Dienstag! Mehr als ein Dutzend Fotografen und Journalisten drängten sich in die Trainingshalle, um das Sparring von IBF-Weltmeister Yoan Pablo Hernandez zu verfolgen. … Weiterlesen →
  • WBO Ausscheidungsturnier im Cruisergewicht u. a. mit Seferi und Cleverly
    Krzysztof Glowacki WBO #1, Nuri Seferi WBO #3, Tony Bellew WBO #4 und Nathan Cleverly WBO #5 dürfen um das Recht des Pflichtherausforderers kämpfen. Clevery kämpft gegen Bellew bereits am 22. November 2014 (live auf ran.de), der Sieger dieses Kampfes … Weiterlesen →
  • Duell der ehemaligen Klitschko-Gegner?
    Manuel Charr fordert Shannon Briggs heraus Der “Diamond Boy”: “Wir können einen Ausscheidungs-Kampf machen – ich gegen Briggs, der Sieger kriegt Wladimir!” Manuel Charr hat nur ein Ziel: Er will Schwergewichts-Weltmeister Wladimir Klitschko vor die Fäuste bekommen. Nachdem dessen Manager … Weiterlesen →
  • Raja Amasheh vs. Amira Hamzaoui nach Video-Auswertung zum “No Contest” erklärt
    WBC Silber-Weltmeisterschaft im Fliegengewicht zwischen Raja Amasheh und Amira Hamzaoui nach Video-Auswertung zum „No Contest“ erklärt Rückkampf angeordnet – Punktrichter suspendiert Der Bund Deutscher Berufsboxer (BDB) und der World Boxing Council (WBC) haben gemeinsam entschieden, die WBC-Silber-Weltmeisterschaft zwischen Raja Amasheh … Weiterlesen →
  • Das deutsche Halbschwergewicht
    Teil 1: Robin Krasniqi im Interview Autor: Kaltrim Krasniqi Was hat das deutsche Halbschwergewicht zu bieten? Die Antwort ist: Einen WBA Weltmeister! Jürgen Brähmer konnte sich diesen Titel am 14. Dezember 2013 gegen Marcus Oliveira erkämpfen. Zwei Boxer sind ihm … Weiterlesen →
  • AIBA Women’s World Boxing Championships in Südkorea gestartet
    Die Box-Weltmeisterschaften der Frauen sind in Jeju, Südkorea, mit den ersten Kämpfen gestartet Insgesamt nehmen bei der achten Ausgabe der AIBA-WM 280 Boxerinnen aus 67 Ländern teil. Vier deutsche Boxerinnen kämpften gestern und heute schon in der ersten Runde. Nina … Weiterlesen →

postheadericon Weltmeisterin Nadia Raoui brennt auf die Revanche gegen Eileen Olszewski

Am 13. April kommt es in der Lanxess Arena Köln zu einem ganz besonderen Box-Duell. Im Rahmen des WM-Kampfes zwischen Felix Sturm und Sebastian Zbik (22:05 Uhr ive in SAT.1 und auf ran.de) tritt die deutsche WIBA-Weltmeisterin Nadia Raoui zur freiwilligen Titelverteidigung gegen Eileen Olszewski an.

Und genau dieser Kampf hat eine brisante Vorgeschichte. Bereits 2008 trafen die beiden Fliegengewichtlerinnen in Zürich aufeinander. Damals feierte die damalige WIBA-Weltmeisterin Olszewski in einem gellenden Pfeifkonzert ihre Titelverteidigung – der Kampf endete Remis, Raoui verstand die Welt nicht mehr.

Fragwürdiges Urteil im Kampf gegen Eileen Olszewski

Hatte sie doch zuvor einen tollen Kampf abgeliefert, der sie in den Augen vieler Fans und Boxexperten zur eindeutigen Siegerin gemacht hatte – nicht aber im Urteil der Kampfrichter.

Das fragwürdige Urteil von 2008 will Raoui nun im Rückkampf ein für alle mal vergessen machen und ihren Titel zum zweiten Mal verteidigen. Gegen die ungemütliche Olszewski, die derzeit Rang 10 in der unabhängigen WBAN Weltrangliste belegt, wird dies jedoch kein leichtes Unterfangen.

Nadia Raoui: “Ich erwarte ein starkes Duell”

Raoui übt sich vor dem brisanten Duell in Selbstkritik: “Mein letzter Kampf in Mannheim gegen die Ukrainerin Oksana Romanova hat mich selber nicht zufrieden gestellt. Oksana hat sehr passiv geboxt und war quasi über 8 Runden nur auf der Flucht.”

Gegen Olszewski erwartet die in Herne geborene Boxerin jedoch einen völlig anderen Kampf: “Sie geht über 10 Runden nach vorne und versteckt sich nicht. Ich erwarte ein starkes Duell, das mir mit Sicherheit alles abverlangen wird.”

Nadia Raoui hofft auf Heimvorteil in Köln

Zugute kommt der 26-Jährigen auch der Heimvorteil in Köln: “Der Kampf findet in NRW statt, da hoffe ich auf eine tolle Unterstützung meiner vielen Fans live in der Halle.”

Ob Raoui, die derzeit das Cover des Männermagazins “Pentouse” ziert, ihren Traum von der Revanche tatsächlich wahr macht, entscheidet sich am 13. April im Rahmen des WM-Kampfes von Felix Sturm gegen Sebastian Zbik.

(Quelle: SAT1)

Kommentieren ist momentan nicht möglich.